zurück THEL-Kabel
.
Unsere Kabeltest-Methode
nach dem Motto:
Das beste Kabel ist gar kein Kabel
.
Cinchkabel
Wir nehmen eine Endstufe AccuSound 100, Doppel-Monoblock.
Nach ausgiebigen Referenz-Hörproben wird unter der Leiterplatte eine NF-Verbindung samt Masseführung aufgetrennt
Die aufgetrennten Verbindungen werden mit Cinchkabeln von jeweils 1m oder 10m Länge wieder geschlossen.
Somit steht ein echter Referenz-Ausgangszustand zur Verfügung.

Interessante Ergebnisse
Der Klang kann hier durch Einfügen eines Kabels nicht besser werden, sondern bestenfalls gleichgut bleiben.
- wenn das neutrale Kabel gefunden wurde.
Die größten Unterschiede zwischen verschiedenen Kabeln waren bei  größeren Längen hörbar.
Unser BLC-300s und ein paar andere Kabel waren in einem Blindtest bis zu einer Länge von 1m nicht deutlich auszumachen. Dennoch konnten bei den 1m-Längen immer wieder Unterschiede zwischen einigen namhaften Kabeln ausgemacht werden, was bei neutralen Kabeln eigentlich nicht sein sollte.

.
Lautsprecherkabel
Wir nehmen unsere Referenz-Aktivbox mit eingebauten Endstufen und 3-Wege-Aktivelektronik und trennen in der Box
alle Verbindungen (ca. 20-30cm) zwischen Endstufen und Lautsprecherchassis auf.
Die aufgetrennten Verbindungen werden mit Lautsprecherkabeln von jeweils 3m oder 20m Länge wieder geschlossen.
Somit steht auch hier ein echter Referenz-Ausgangszustand zur Verfügung.

Interessante Ergebnisse
Auch diesmal kann davon der Klang auf keinen Fall besser werden, bestenfalls gleich bleiben
- wenn das neutrale Kabel gefunden wurde.
Viele namhafte Kabel stehen uns zur Verfügung, die wir jetzt ausgiebig mit dem Ursprungszustand der Box vergleichen können. Unser Kabel war in einem Blindtest bis zu einer Länge von 3m nicht auszumachen. Bei 20m zeigte es Überlegenheit gegenüber vielen "High-End-Kabeln".
Auf jeden Fall haben wir zusammen mit unserem Tonkabelhersteller einen optimalen Kabelaufbau für unser Lautsprecherkabel ermittelt.

.
Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir aus Wettbewerbsgründen hier keine Marken und keine definitiven Beurteilungen veröffentlichen.

Auch möchten wir nicht behaupten, das beste aller Kabel gefunden zu haben. Jedenfalls haben wir für uns eine aussagekräftige Testmethode geschaffen, um uns an das optimale Kabel mit vernünftigem Aufwand heranzuarbeiten, was uns in Zusammenarbeit mit dem Hersteller unserer "Bluecord-Kabel" auf jeden Fall gelungen ist.
-----------------