Glimmerkondensatoren bis 5,6µF für Frequenzweichen
T.Hartwig-ELektronik Inh. Thomas Hartwig
Blumenweg 3a,  D-34355 Staufenberg
Tel. 05543-3317,  E-Mail
Bürozeit: Mo-Do, ca. 10.00-12.00 + 14.00-16.00 Uhr
Ust. ID. Nr.: (VAT) DE 115268023
Datenschutzerklärung
< zur Startseite
 
Gesamtübersicht
Bauelemente

Leidenschaft erreicht jedes Ziel
Glimmerkondensatoren

Seit es Glimmerkondensatoren gibt, zählen diese zu den begehrtesten Kondensatoren in der professionellen Technik.

Für Pufferung in Netzteilen, Signalkondensatoren in Röhrenschaltungen zur Steigerung der klanglichen Performance.

seit 2005
.
Aufwändige Herstellungstechnik
Über das Dielektrikum kann folgendes verraten werden: Zu Pulver gemahlenes Glimmer und Polymer werden unter sehr hohem Druck Lage für Lage gepresst.
Der Kondensatorbelag besteht nicht, wie bei herkömmlichen Glimmerkondensatoren üblich, aus einer bedampften Silberschicht, sondern aus einer über hundertmal leitfähigeren massiven Metallfolie (Alu). Dadurch werden entsprechend höhere Leitwerte und die extrem hohe Spannungssteilheit (dV/dt) erreicht, die unter anderem für besonders verzerrungsfreie Impulse auch bei höchsten Strömen sorgen.
Nach dem Pressen werden die Materialien unter hohem Vakuum in Epoxy vergossen. Dadurch entsteht ein mechanisch sehr präziser und langzeitstabiler Kondensator. In der Hand wirkt er hart wie Stahl und widersteht extrem hohen mechanischen Belastungen, was zu einer außerordentlich hohen Mikrofoniearmut beiträgt.
Die inneren massiven und großflächigen Metallband Spezial-Kontaktierungen, zusammen mit dem einseitigen (radialen) Herausführen der Anschlussdrähte tragen mit zur sogenannten Induktionsfreiheit bei (bis ca. 3nH).

Dieser Kondensator ist kein Massenprodukt.
Der Hersteller ist die amerikanische High-Tech Firma mit über 110-jähriger Erfahrung in der Herstellung von Glimmerkondensatoren.
Jeder Kondensator wird gemäß unseren Spezifikationen einzeln gefertigt und Schritt für Schritt aufwändig geprüft.


Einspielzeit
Die Ausdehnungskoeffizienten der verschiedenen Materialien sind bei Wechselstrombelastung verschwindend gering. Solche Zusammenhänge scheinen dafür verantwortlich zu sein, dass diesem Präzisions-Kondensator jeder Hauch von klanglicher Härte fehlt und so gut wie  keine "Einspielzeit" feststellbar ist.

Allgemeine Daten
Spannung
1000V DC
tan-d-Verlauf 100kHz zu 1kHz
ca. 7 : 1
Temp. bereich
-55° bis +125°C
Anschlussdrähte
AWG 18
Toleranz typ/max
+/- 5/10%
Schön, dass es diese Kondensatoren gibt
Tipp  - Bei Metallfolienkondensatoren besonders darauf achten, dass alle Lötverbindungen sehr großflächig und sicher ausgeführt werden, um die extrem hohe Strombelastbarkeit nicht zu verringern.
.

Preise und Daten (inkl. Mwst)  Restverkauf
z.B. 0,22µF als Parallelkondensator oder Super-Koppelkondensator in Röhrenschaltungen
Wert (1000VDC)
Imp. Strom
L x B x H (mm)
Preis €/Stück
0,22µF
60A
52 x 44 x 6
89,00  50,00
5,6 µF
1700A 
116 x 78 x 26
295,00  150,00

Es sind z.Zt. nur diese Tabellenwerte lieferbar.